Norwegen

Nationalpark Jotunheimen

Das Land der Riesen - wie er auch genannt wird!

 
Besseggen (1743 m.ü.M.),
Galdhøpiggen (2469 m.ü.M.) und Glittertind (2464 m.ü.M.) gehören zu den beliebtesten Wanderungen Norwegens, wobei letztere auch die beiden höchsten Berge Norwegens sind. Auch Oslo ist eine Reise wert, mit Auto und Fähre Kiel Oslo kommst Du direkt in der Stadt an.

Berg Krka bei der Hütte Leirvassbu
Tierische Aussichten
Blick auf den Gjendesee vom Besseggen

ReiseGeschichte, vom ReiseInsGlückBus erzählt:

 Hurra, ich darf nach Norwegen! 

Ist das aufregend? Ich fahre nach Norwegen, zuerst durch Deutschland - natürlich mit Zwischenstopps – was denkst Du denn! Am Nord-/Ostsee Kanal hole ich mir bereits einen kleinen Vorgeschmack und in Kiel wartet die ColorLine. Wow riesig… Hurra, ich bin dabei - meine erste Fährfahrt… Nöö, stimmt nicht – über Rhein und Bodensee bin ich auch mit der Fähre. Ich weiß – kein Vergleich!  
Stolz fahre ich in Oslo wieder an Land. Oslo ist modern und schön, ach überhaupt, alles ist schön. Ich erlebe so viel Neues. Jetzt nix wie ins Hinterland – Natur pur.

Nationalpark Jotunheimen - 9 Tage Hütten Trekking. Ich amüsiere mich am schönen GjendeSee und erhole mich von der Fahrt. Die Fotos vom Trekking – echt wunderschön. Naja, mir hat man nur SchönWetterFotos gezeigt! Bei Regen über rutschige NichtEndenWollendeTrollSteine balancieren, bei Nebel über den GlittertindenGletscher und dann auch noch eine FlussÜberquerung! Pipifax für KilimandscharoBezwinger!

Jeden Tag eine neue Hütte, eine schöner als die andere, richtig kleine BergHotels. Klein, naja – das Abendessen gibt’s im ZweiSchichtBetrieb. Und Bier… Gut, aber… dafür bekommst Du hierzulande schon ein Essen dazu. Die Norweger sind süß, beim Essen natürlich - frische Waffeln mit süüüßer Marmelade und Schmand - jeden Tag. Magst Du Waffeln? Dann kannst Du Dir vorstellen, wie Gedanken an WaffelDuft motivieren können. Du fliegst fast ins Ziel - frische Waffeln und ein kühles Bier?!?! Ja! Echt! 

Und das Wetter… Hat sich zu einem fulminanten Schlussspurt hinreißen lassen. Die Norweger lieben ihr Land. Liebst Du Deine Heimat auch?