Bergidyll trifft italienisches Lebensgefühl

Die ruhigen Seitentäler am Brenner kombiniert mit Südtirol
Die kleine Alpenüberquerung - ein Grenzgänger-Kurztrekking
Kulinarische Köstlichkeiten der Regionen

Obernberger See

Naturidyll Obernberger Tal als Bergwandererlebnis! Brenner - das Tor in den Süden!
Namen wie Südtirol und Dolomiten klingen wie Musik in meinen Ohren. Habe ich italienische Sehnsucht geweckt? Beim Gedanken an Speckknödel und Schlutzkrapfen läuft einem das Wasser im Mund zusammen.
Als Grenzgänger gehst Du zwischen Süd- und Nordtirol auf kleine Alpenüberquerung. Mitten durch die Landshuter-Europahütte geht seit 1918 die Landesgrenze zwischen Nord- und Südtirol.

Mögliche Wanderbeispiele:

  • Mit dem Pkw ins unbekannte Pfitschtal: Vom Pfitscher Joch auf dem Landshuter Höhenweg zur Landshuter-Europa-Hütte, dort wo die Grenze durch die Hütte verläuft!
  • Von der Landshuter-Europa-Hütte durch herrliche Natur ins Pfitschtal nach St. Jakob, zurück zum Pkw. Fahrt zur anderen Brennerseite ins Obernberger Tal, Aufstieg von Vinanders zur Sattelbergalm. 
  • Am nächsten Tag erwartet Dich ein Panaramamarathon auf dem Obernbergkamm von der Sattelbergalm über das Flachjoch durchs Frader Tal zu Almi‘s Berghotel
  • Obernberger See und Umgebung
  • über den Lichtsee zur Rötenspitze 
  • oder vielleicht ein Ausflug in die Dolomiten oder nach Bozen


Es gibt so viele Möglichkeiten. Bei einer Besprechung lausche ich Deinen Vorlieben und mache ein passendes Angebot.

Eine Einkehr erfreut den Gaumen, berührt das Herz und ist Balsam für die Seele.


Sterzing
Blick zum Obernberger Tribulaun
Erdpyramiden auf dem Ritten
Herbstfarben
Platz zum Ausruhen
Landshuter Europa Hütte im Abendlicht
Herrliches Panorama